films   commercials

Privacy Policy

 

Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (auf Sie bezogene Informationen, wie etwa Ihr Name oder Ihre IP-Adresse) ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir diese Webseite und von uns darauf angebotene Dienste geMAESS den gUEltigen Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Sie finden im Folgenden eine ErlAEuterung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang umgehen.

 

Wer ist Verantwortlicher?
Verantwortlich fUEr diese Webseite ist Sebastian Bandel, Wackerbergerstr. 35a, 81371 MUEnchen, sb@fireapple.de

 

Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

A. Wenn sie unsere Website nutzen 

Die Bereitstellung dieser Webseite erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten fUEr den Abruf der auf dieser Webseite dargestellten Inhalte.Dies sind:

IP-Adresse

Typ und Version Ihres Internet-Browsers

verwendetes Betriebssystem

die aufgerufene Seite

die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)

Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten werden in Log-Dateien UEber den Zeitpunkt des Besuches hinaus auf einen externen Server, bei unserem Dienstleister STRATO AGgespeichert. Welche Log-Daten von der STRATO AG erhoben und gespeichert werden, kOEnnen Sie folgender Aufstellung entnehmen:

https://strato.de/blog/dsgvo-logfiles

Rechtsgrundlage

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interessesgem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. FUEr die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). 

InteressenabwAEgung

Im Rahmen der erforderlichen InteressenabwAEgungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurUEck. Wir kOEnnten Ihnen gegenUEber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen.

b. Wenn Sie in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies zulassen

Wir setzen fUEr die Bereitstellung unserer Webseiten Session Cookies ein, um die Basisfunktionen der Webseiten aufrechtzuerhalten. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufAEllig erzeugte, eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthAElt ein Cookie die Angabe UEber seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies kOEnnen keine anderen Daten speichern. Mit diesem Session Cookie identifiziert die Software Sie als Besucher. Die von uns eingesetzten Session-Cookies werden gelOEscht, sobald Sie die Sitzung beenden. 

Rechtsgrundlage

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interessesgem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. FUEr die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten. 

InteressenabwAEgung

Im Rahmen der erforderlichen InteressenabwAEgungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurUEck. Wir kOEnnten Ihnen gegenUEber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen.

 

C. Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, auf denen ein Vimeo-Video abgespielt wird

Wir nutzen fUEr die Einbindung von Videos den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf einigen unserer Internetseiten haben wir UEber den Anbieter Vimeo Videos in unser Angebot eingebunden. Wenn Sie die mit solchen Inhalten versehenen Internetseiten unserer InternetprAEsenz aufrufen, wird noch keine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt. Eine automatische UEbermittlung von personenbezogenen Daten findet nicht statt. Erst bei Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und der Player geladen. Hierdurch wird an den Vimeo-Server UEbermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persOEnlichen Benutzerkonto zu. Sie kOEnnen diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo lOEschen. 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezUEglichen Rechte und EinstellungsmOEglichkeiten zum Schutz Ihrer PrivatsphAEre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Vimeo:

https://vimeo.com/privacy

Rechtsgrundlage

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Videos erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interessesgem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. FUEr die Bereitstellung dieser Videos ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten. 

InteressenabwAEgung

Im Rahmen der erforderlichen InteressenabwAEgungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung der Videos miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurUEck. Wir kOEnnten Ihnen gegenUEber andernfalls diese Videos nicht bereitstellen.

 

D. Wenn Sie uns auf Facebook und auf anderen Social Media-Plattformen dritter Dienstleister folgen

Sie haben die MOEglichkeit, uns auf Facebook und auf anderen Social Media-Plattformen dritter Dienstleister (Instagram,Twitter) zu folgen. Wir gehen hierfUEr mit denjenigen personenbezogenen Daten um, die Sie uns jeweils zur VerfUEgung stellen bzw. welche uns von dem jeweiligen Plattformbetreiber UEber Sie zur VerfUEgung gestellt werden, soweit sie uns zur VerfUEgung gestellt werden. Die Einstellungen zur PrivatsphAEre kOEnnen Sie im Rahmen einer Social Media-Plattform selbst steuern.

Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Social Media-Angebote ein (Facebook, Instagram, Twitter). Die von Ihnen im Rahmen unserer Social Media-Angebote an uns UEbermittelten Daten werden automatisch auch an die jeweiligen Social Media-Plattformbetreiber UEbermittelt.

Rechtsgrundlage

Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Social Media-Angebote erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. FUEr die Bereitstellung unserer Social Media-Angebote ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse; personenbezogene Daten, die Sie dem jeweiligen Plattformbetreiber bzw. uns zur VerfUEgung gestellt haben).

InteressenabwAEgung

Im Rahmen der erforderlichen InteressenabwAEgungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung unserer Social Media-Angebote jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurUEck. Wir kOEnnten Ihnen gegenUEber andernfalls unsere Social Media-Angebote nicht bereithalten.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir lOEschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfAEllt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert. Statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Bitten wenden Sie sich fUEr die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Einwilligung an die o.g. Kontaktdaten.

 1. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft UEber alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

2. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollstAEndig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und ErgAENZUNG.

3. Sie kOEnnen jederzeit die LOEschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

4. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen kOEnnen Sie eine EinschrAEnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

5. Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer InteressenabwAEgung, so kOEnnen Sie der Verarbeitung unter Angabe von GrUEnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

6. Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf UEbertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintrAEchtigt werden.

7. Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer EinwilligungserklAErung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung fUEr die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgefUEhrte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberUEHRT.

8. Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer AufsichtsbehOErde fUEr den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter VerstoSS gegen geltendes Recht erfolgt ist.